StartseiteDekore StartnummernSticker FahrershirtsKontaktImpressum AGBReferenzen Links
Komplettdekore
Startnummernset
Pitboard
Verklebeanleitung
04
Verklebeanleitung

1. Vorbereitung

alte Dekorfolien entfernen u. Kratzer oder Riefen auf alten Plastikteilen abschleifen Plastikteile gründlich reinigen, alte Kleberrückstände entfernen

Oberfläche muss frei von öl-, fett- bzw. silikonhaltigen Stoffen sein, auch neue Plastikteile müssen gründlich gereinigt werden

Dekorfolien sollten in einem weitgehend staubfreiem Raum verarbeitet werden ( in eurer Werkstatt oder eurer Garage, bitte nicht auf dem Rennplatz ) und die Raumtemperatur sollte mind. 10° - 15° C oder höher betragen

folgendes Werkzeug bereitlegen: Fön, Cuttermesser, Rakel

plant mindestens 2 Stunden für eine Komplettverklebung ein

arbeitet ruhig - nicht hektisch - Stück für Stück

2. Anlegen

Tipp: die Verklebung direkt am Motorrad ist einfacher, als an abgebauten losen Teilen

alle  Dekoreinzelteile gut vorsortieren und mit einem einfachen Teil (Start-Nr vorn) beginnen

das Trägerpapier (Rückseite) mit einem Cuttermesser vorsichtig mittig einschneiden an der Schnittkante das Trägerpapier etwas auseinanderziehen und umfalzen, so entsteht ein freier Spalt und die Klebefläche wird sichtbar... bitte nie mit den Fingern auf die Klebefläche fassen

Dekorteil jetzt anhalten, positionieren und ausrichten - als Orientierungshilfe können Schraubenlöcher, Aussparungen oder Ecken dienen... noch nicht andrücken, nur auflegen

falls korrigiert werden muss, einfach noch mal abziehen und neu positionieren


3. Verkleben

jetzt den trägerpapierfreien mittleren Streifen fest andrücken und dann auf einer der Seiten das Trägerpapier abziehen und leicht abhalten, nicht auflegen

jetzt die Folie von der festgedrückten Mitte nach außen  mit einem Rakel anstreichen

!!! arbeitet in kleinen Schritten, so dass keine Luftblasen entstehen !!!

übt ruhig etwas Druck mit dem Rakel aus, denn Druck und Wärme aktivieren den Kleber

arbeitet solange so weiter bis ihr an eine Rundung bzw. Wölbung gelangt, dort könnten sich kleine Falten bilden - nehmt den Fön und erwärmt diese Stellen kurz und streicht dann mit dem Rakel weiter an

bei einer größeren Wölbung (z.Bsp. Nr.-Tafel Auspuff) diesen Schritt öfters wiederholen

bei Vertiefung (z.Bsp. Heckkotflügel) die Folie ebenfalls kurz erwärmen und mit den Fingern nach innen drücken

auch am Rand könnten kleine Falten entstehen - diese mit dem Fön etwas länger erwärmen - teilweise verschwinden die Falten von selbst oder ihr könnt sie so besser glatt streichen

arbeitet auf der anderen Seite des Dekorteils noch einmal genau so... oder besser

zum Schluss gebt ihr nochmals Wärme mit dem Fön über die gesamte Fläche somit wird die Folie entspannt und bleibt besser in der gewünschten Form

arbeitet an allen weiteren Teilen wie vorab beschrieben


!!! die häufigsten Fehler... die ihr aber vermeiden solltet !!!

Plastikteile nicht gründlich gereinigt

es befinden sich noch silikonhaltige Stoffe auf der Plastikoberfläche

mit den Fingern auf die Klebefläche fassen

erst kurz vor dem Fahren aufkleben (der Kleber braucht  Zeit für seine volle Klebekraft)

den Hochdruckreiniger direkt auf die Folienkanten halten (besser mit Schwamm waschen)


Wir hoffen euch hier einige brauchbare Tipps gegeben zu haben und wünschen euch viel Erfolg beim Kleben.